Showkampf zwischen Mennicken und Glanz

Die Tischtennisabteilung des SV Budberg feierte ihr 40-jähriges Bestehen. Im Rahmen der Feierstunde im Bürgerhaus Budberg standen sich unter der Leitung von Jörg Amerkamp, dem Abteilungsleiter der Tischtennisabteilung des SV Budberg, Rheinbergs Bürgermeister Hans-Theo Mennicken und Ulrich Glanz, der Vorsitzende des SV Millingen und Stadtsportverbandes, in einem Showkampf gegenüber, der bei der Einweihung der Budberger Kunstrasensportanlage kurzerhand vereinbart worden war.

Ulrich Glanz, der im Gegensatz zu seinem Gegenspieler noch nicht einmal in der Jugend Tischtennis gespielt hat und es nach seiner Aussage auch überhaupt nicht kann, siegte in einem Spiel, das mehr durch Spannung als durch spielerische Klasse imponierte, vollkommen überraschend „in der Verlängerung“  mit 16:14, wobei er eine zwischenzeitliche 7:1-Führung beinahe noch aus der Hand gegeben hätte.

 Zum Foto: von links nach rechts: Ulrich Glanz, Jörg Amerkamp und Hans Theo Mennicken

Text: Ulrich Glanz

Schreibe einen Kommentar