Jhv der Fußballseniorenabteilung des SV Millingen

22 Teilnehmer waren zur ordentlichen Mitgliederversammlung der Fußballseniorenabteilung des SV Millingen erschienen, die trotz der prekären sportlichen Situation ohne jegliche Misstöne verlief.

Der bisherige Seniorenobmann Claus Weyhofen, der die Geschicke der Fußballer seit 2006 leitete, sah sich wegen seiner beruflichen Verpflichtungen nicht mehr in der Lage, der Abteilung weiter vorzustehen. Für ihn wurde sein Vertreter Rainer Lempert zum neuen Abteilungsleiter gewählt, der dieses Amt bereits von 1996 bis 1998 innehatte. Claus Weyhofen wurde stellvertretender Abteilungsleiter und André Berkels wurde als stellvertretender Abteilungsleiter und -Kassierer wiedergewählt. Der bisherige stellvertretende Abteilungsleiter Dieter Willert möchte sich hingegen voll und ganz auf seine Tätigkeit innerhalb der Millinger Fußballjugendabteilung konzentrieren und stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl.

Nach Einschätzung von Rainer Lempert wird sich in den ersten vier bis fünf Spieltagen der Rückrunde entscheiden, ob der SV Millingen möglicherweise doch noch den drohenden Abstieg aus der Kreisliga A verhindern kann. Es gilt aber schon jetzt, die neue Saison zu planen, ganz gleich, ob Millingen dann in der Kreisliga A oder B spielt, und Lempert versicherte, dass spätestens Mitte März bekannt gegeben wird, wer als Nachfolger von Wilhelm Wilbers neuer Trainer wird.

Autor: Ulrich Glanz