Anna-Lena Berninger: Eine Klasse für sich!

Anna-Lena Berninger (W10) startete am Sonntag beim Hallensportfest des B.V. Teutonia 1920 Dortmund-Lanstrop.

Wie schon eine Woche zuvor, versuchte Anna die magische Grenze von 4,00 m im Weitsprung zu überbieten.
Schon im ersten Versuch deutete sich an, dass es diesmal zu schaffen ist, denn Anna landete bei 3,93 m in der Weitsprunggrube.

Aufgrund des großen Teilnehmerfeldes kam es zu größeren Verzögerungen und im Endeffekt standen 3,96 m zu Buche, womit Anna ihre Bestleistung aus der Vorwoche einstellte und den Wettbewerb sicher für sich entscheiden konnte.

Über die 50 m wollte Anna erstmals unter 8,00 sec. sprinten. Sie ließ ihren Gegnerinnen keine Chance und siegte souverän mit über Zweizehnteln Vorsprung mit 8,01 sec., was ebenfalls neue Bestleistung bedeutete.

Autor: Uwe Meyer