Ehrung für Tim Feltes

Um das ehrenamtliche Engagement von jungen Menschen zu stärken und zu würdigen, veranstaltet der Jugendvorstand des Kreissportbundes Wesel einen jährlichen Ehrenamtstag für jugendliche Mitarbeiter/innen im Sport.

Im Rahmen einer Feierstunde in der Mensa des Xantener Gymnasiums mit einem anschließenden Grillabend im Xantener Fürstenbergstadion wurden die Ehrungen im Beisein des stellvertretenden Landrates Josef Devers und des Xantener Bürgermeisters Thomas Görtz vorgenommen. Unter den zu Ehrenden war auf Vorschlag seines Vereins und nach einem Vorstandsbeschluss des SSV Rheinberg auch Tim Feltes aus der Fußballjugendabteilung des SV Millingen, der von seiner Freundin Anna-Lena Hegmann begleitet wurde.

Tim Feltes, der am 1. Dezember 18 Jahre alt wird,  ist seit 2005 Mitglied im SV Millingen. Seit Beginn der Saison 2014/2015 ist er innerhalb der Fußballjugendabteilung des SV Millingen als Betreuer und Trainer tätig. Für diese Tätigkeit hat er sich selbstverständlich qualifiziert und ist Inhaber der Trainer-Kinder-Lizenz. Derzeit trainiert er die E2-Junioren des Vereins.

Darüber hinaus engagiert er sich auch in der Jugendabteilung des Gesamtvereins. So ist er  bei den Angeboten des SV Millingen im Rahmen des Rheinberger Ferienkompasses immer mit von der Partie.

Zum Foto: Ein stolzer Tim Feltes mit dem KSB-Vorsitzenden Heinrich Gundlach (links) und Karl-Heinz Röhner, dem Vorsitzenden der Sportjugend des KSB Wesel