Aufstiege im Tischtennis

Mit einem 9:2-Heimsieg über den TTV Hamborn 2010 II gelang der 1. Tischtennismannschaft des SV Millingen der direkte Wiederaufstieg in die Landesliga, womit vor der Saison nun wirklich keiner gerechnet hatte.

Auch die 2. Mannschaft konnte nach einem 9:5 bei dem TTC Kranenburg ihren Aufstieg bejubeln und sie spielt damit in der kommenden Saison in der Bezirksliga.

Ulrich Glanz, der soeben erst wiedergewählte Vorsitzende des SV Millingen, zeigte sich beindruckt von den Leistungen beider Mannschaften und  gratulierte nach dem Spiel der Ersten im Namen des Vorstandes zu den Aufstiegen. Für die 2. Mannschaft, die noch nicht zurück in Millingen war, nahm Volker Hagemann, der Abteilungsleiter der Tischtennisabteilung, das Glückwunschschreiben entgegen.

Einziger Wermutstropfen war der sofortige Wiederabstieg der 3. Mannschaft aus der Bezirksklasse, die aber nach einer grandiosen Leistung ihr letztes Meisterschaftsspiel gegen den Tabellenzweiten TTC Kapellen mit 9:7 für sich entscheiden konnte.

4